Im hart umkämpften (abnehmende Leser- Blatt-Bindung), leider auch rückläufigen Print-Markt (sinkende Verkaufszahlen, u.a. durch stärker werdendes mediales Nutzungsverhalten der Verbraucher), gekoppelt mit mangelnder Differenziertheit (substituierbare Produkte) ist die Verkaufsförderung ein immer wichtiger werdendes Instrument!

pos_marketing

 
button mehr Möglichkeiten saarschwein
button

mehr Absatz

button

mehr Gewinn

 

Das ist unser Angebot für Verlage/Nationalvertriebe,

Grosso-Partner und den presseführenden Einzelhandel!

 

Der Schlüssel zum Erfolg!

 

miteinander

reden

erfolgsschluessel

voneinander

lernen

 

für unsere Handelspartner

 

 

Der Erfolg von Zeitungen und Zeitschriften entscheidet sich direkt am Point of Sale, also dort wo potentielle Leser unterwegs sind. Wie „Print“ in das Blickfeld des Konsumenten gerückt und für ihn interessant gemacht wird, spielt dabei eine wesentliche Rolle.
Wir haben uns intensiv mit dem Thema beschäftigt und innovative/- wirkungsvolle PoS-Marketing Instrumente für eine Einzeltitelpräsentation bzw. Zweitplatzierung in Vollsicht entwickelt und erfolgreich eingesetzt.
Das sind beispielsweise ein „Trägermodul mit aufgesetztem LCD Bildschirm und DVD Player“ oder die „mobilen Verkaufsgondeln“, welche für den flexiblen Einsatz innerhalb des Verkaufsraums vorgesehen sind.

grüne Verkaufswand LCD Terminal mobile Verkaufsgondel pos tools

Erfahren Sie mehr in unserer Marketing-Broschüre, hierin sind noch einmal alle wesentlichen Informationen zu unseren Verkaufsförderungspaketen für Sie zusammengestellt. Unser gesamtes Marketing-Portfolio präsentieren und erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gesprächstermin.

Der Erfolg unserer Marketing Kooperation basiert auf der Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit und unserem Efficient-Promotion Strategie Ansatz.
Mit unserem ganzheitlichen Point of Sale Marketing Angebot  und innovativen Instrumenten, wie beispielsweise dem „LCD Terminal“ sowie  den „mobilen Verkaufsgondeln“ verfolgen wir hiermit eine effiziente und wirksame Form der Verkaufsförderung für Zeitschriften im Einzelhandel.

Unsere Zielstellung ist es durch visuelle und auditive Anreize Kaufentscheidungen für Print Titel direkt am Point of Sale positiv zu beeinflussen.

Die bisherigen Absatzsteigerungen übertreffen unsere angestrebten Ziele deutlich und zeigen einmal mehr, wie wichtig zielgruppengenaue Verkaufsförderungsmaßnahmen in unserem sich rückläufig entwickelnden Markt für alle beteiligten Handelsstufen geworden ist.

Die Notwendigkeit solcher Maßnahmen wird aktuell durch die von Burda durchgeführte Käufermarktstudie belegt.

Bei den durchgeführten Verlagsbuchungen lagen die Absatzsteigerungen bei den Aktions-EH mit unseren verkaufsfördernden PoS Marketing Instrumenten im Schnitt bei +221% zu den Vorausgaben.

Schon jetzt können wir in unserer Kooperation mit 7 Grossisten über 60 dieser wirksamen Verkaufsförderungsinstrumente an hochfrequentierten Standorten anbieten.

Deutschlandkarte

Frank Neureither, Schmitt KG:

Wir konnten für den Einsatz der „mobilen Verkaufsgondel“ aktive Kunden gewinnen. Wichtig war hierbei, Einzelhändler zu finden die hochpreisige Objekte mit hohen LD’s anbieten können und die entsprechende Kundenfrequenz im Geschäft haben. Besonders gute Verkäufe erzielte eine Sortimentsbuchhandlung in der Fußgängerzone in Heidelberg. Die Gondel ist dort perfekt neben dem Presseregal platziert und spricht dadurch den Pressekäufer direkt an. Die Verkäufe des KICKER WM SH zeigen, dass selbst für diese Geschäftsart untypische Titel, bei optimaler Präsentation, top zu verkaufen sind. Dies überzeugt natürlich auch den Einzelhandel und die weitere aktive Teilnahme an derartigen Sonderpräsentationen ist gesichert.

***

 

Corby Maar McLaughlin, MZV:

Qualität, die überzeugt!

Gezielte Verkaufsförderungsmaßnahmen sind seit jeher ein wichtiger Bestandteil einer umfassenden Vertriebsarbeit.
Für MZV als Nationalvertrieb ist deshalb der maßgeschneiderte Einsatz von POS-Promotions für die von uns betreuten Objekte eine wichtige Serviceleistung

Folglich war das neue Marketing-Konzept von PVS Heusweiler für uns von Anfang an sehr interessant.
renzension1

In einem Test wollten wir den Effekt der hervorgehobenen Sichtbarkeit in der grünen Aktionswand und die Zweitplatzierungsmöglichkeit durch die mobile Verkaufsgondel überprüfen.
Für FOCUS GESUNDHEIT (Thema Herz), FIT FOR FUN (Thema Laufen) oder WEIGHT WATCHERS kam der Eye-Catcher des LCD-Terminals für Magazine mit einer DVD zum Einsatz. Neben der herausragenden Optik, überzeugte auch der Verkaufserfolg zu diesen Ausgaben mit bis zu über 300 % Mehrverkauf zu vergleichbaren Ausgaben.

Die Sortimentspräsentation bzw. die Präsentation einer Marke (Test mit LANDIDEE oder GLAMOUR Shopping Week) in der grünen Aktionswand oder der mobilen Verkaufsgondel (Test mit FALSTAFF), erreichten ähnlich gute Werte.

Zu diesem Erfolg trägt fraglos auch bei, dass die Marketing-Tools von PVS Heusweiler in den wichtigen Geschäftsarten 11 und 14 stehen, d.h. in Verkaufsstellen mit großem Potential. Die Einzelhändler werden im Vorfeld einer Marketing-Aktion immer mit eingebunden, so dass die optimale Umsetzung der Aktionen gewährleistet ist.

Für eine Erfolgskontrolle war zudem wichtig, dass wir unseren Verlagskunden nach Abschluss der Aktion eine aussagekräftige Auswertung zur Verfügung stellen konnten.

Alles in allem bleibt für MZV das Fazit:
PVS Heusweiler bietet mit dem neuen Marketing-Konzept verkaufsfördernde Maßnahmen aus einer Hand, die überzeugen!

***

André Kolb, Olympia Verlag:

Wir haben im Jahr 2014 die Marketing Tools „LCD Terminal“ und „mobile Verkaufsgondel“ mehrmals für unsere Titelpalette gebucht und konnten damit  bei den betreffenden Einzelhändlern ausnahmslos erfreuliche Mehrverkäufe erzielen. Für 2015 sind weitere Buchungen im Sonderheft Bereich geplant. Wir hoffen, dass die Anzahl der teilnehmenden Einzelhändler ausgebaut wird und weitere Grossisten dieses Vermarktungsangebot künftig nutzen.

 

renzension2

***

Karin Pusch, Spiegel-Verlag:

„Bewegtbild ist immer ein eye-catcher. Aber nur selten hat man diese perfekte Symbiose, dass das gezeigte Filmmaterial auch unmittelbar dem Zusatznutzen für den Kunden entspricht. Besser kann man auf  dieses Kaufargument nicht hinweisen. Die Zahlen bestätigen das: Wir haben bei den Aktionskunden unsere Verkäufe gegenüber dem Vergleichszeitraum ungefähr verdoppelt. Das ist eine deutlich stärkere Steigerung, als wir bei den übrigen Einzelhändlern verzeichnen konnten. Besonders freut mich, dass dies gerade im LEH  überproportional gelungen ist“.


renzension3

Über die Hälfte aller Kaufentscheidungen erfolgt ungeplant, noch einmal 20% können als Impulskäufe gewertet werden, die es für uns zu erschließen gilt. Deshalb hat unser PoS Marketing einen hohen Stellenwert für die Print Vermarktung.


Der Ausgangspunkt unserer Aktivitäten begann mit der Fragestellung: „Kann gezielt gesteuerte Sales Promotion mittels unserer Instrumente dazu beitragen Kaufentscheidungen positiv zu beeinflussen, Impulskäufe auszulösen und zu welchen Absatzsteigerungen führt dies?“.


Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass der Einsatz unserer PoS Marketing Instrumente innerhalb unserer Kooperation, ein entscheidender Faktor für nachweislich hohe Kaufaktivierung geworden ist.


Unsere Botschaft: „Greif zu und kauf mich, wirkt“!

Ihr Name 
Email-Adresse 
Betreff 
Ihre Nachricht 
Bitte Folgendes eingeben: qfydp Helfen Sie mit Spam zu vermeiden!
    
 
Literatur Online
Ihr Name 
Email-Adresse 
Betreff 
Ihre Nachricht 
Bitte Folgendes eingeben: oahxv Helfen Sie mit Spam zu vermeiden!
    
Kontakt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.